Sie sind hier: Home    Aktuelles    Themenabend Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz
01.04.2014

Themenabend Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz

Von Tobias Fahrner

Letzte Woche lud der CDU Gemeindeverband Willstät zu einem Themenabend Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz ein. Die Veranstaltung fand großen Anklang. Zuerst wurde der landwirtschaftliche Betrieb König besichtigt. Thomas König erklärte, dass er bzgl. der Vermarktung der Schweine eine Kooperation mit einem elsässischen Betrieb eingehe, welcher in eigenen Filialen Fleisch mit bestimmten Qualitätskriterien anbietet. Das, so der Betriebsinhaber weiter, mache den Erlös berechenbarer.

Anschließend ging Karl-Hans Lasch auf die Ziele des Landschaftspflegevereins ein. Man möchte die Chancen nutzen, die teilweise gegenläufigen Interessen der Jagd, des Naturschutzes und der Landwirtschaft unter dem Dach eines Vereins zu bündeln. Bei der anschließenden Diskussion in der "Gerberstube" der Familie König begrüßte der CDU Vorsitzende Markus Arendt die Gäste sowie Willi Stächele, MdL nun offiziell.  Die CDU wolle bis zu den Kommunalwahlen verschiedene Veranstaltungen zu den in der Kommunalpolitik wichtigen Themen anbieten. Die Interessen in der Kommunalpolitik sind vielschichtig und widersprechen sich teilweise. Ziel ist es, diese Interessen vor dem Hintergrund, dass die Gemeinde Willstätt ihr Entwicklungspotential ausschöpft, zu vereinen. Dafür steht die CDU.
Willi Stächele, MdL ging in seiner Rede u.a. auf die hinter dem Landschaftspflegeverein steckende Idee ein. Nur mit einem Miteinander könne es funktionieren. Anschließend berichtete Willi Stächele aus dem Landtag, u.a. von dem Entwurf des ideologisch gefärbten Landesjagdgesetzes oder dem Missmanagement im Verkehrsministerium.

Bei Getränken und Fleischkäse wurde noch bis zum späten Abend diskutiert. Wie bedanken uns bei allen Gästen für ihr Interesse und bei der Familie König für deren Gastfreundschaft.