Sie sind hier: Home    Aktuelles    CDU – Gemeindeverband Willstätt besichtigt das Europaparlament in Straßburg
12.11.2015

CDU – Gemeindeverband Willstätt besichtigt das Europaparlament in Straßburg

Von Tobias Fahrner

Andreas Schwab, Mitglied des europäischen Parlaments, lud den CDU – Gemeindeverband zum persönlichen Gespräch und zur Teilnahme an einer Sitzung des Europaparlaments ein. Gerne gab die CDU Willstätt die Einladung auch an interessierte Bürger weiter. Nachdem man von den Wahlkreismitarbeitern Yannik Bury und Michael Kienzler empfangen wurde, konnte man einen ersten Überblick über den Gebäudekomplex gewinnen. Im von weitem sichtbaren, nach oben bewusst unfertigen kreisrunden Gebäude mit riesigem Innenhof, sind die recht kleinen Büros der Abgeordneten untergebracht.

Die Sitzungen des europäischen Parlaments sowie der Ausschüsse finden im daran angebauten Gebäudekomplex statt. Hier befinden sich auch zahlreiche Besprechungsräume, das Pressezentrum, die Cafeteria sowie viele andere für den Parlamentsbetrieb notwendigen Einrichtungen.
Im persönlichen Gespräch mit Andreas Schwab wurde u.a. die Flüchtlingsproblematik und das Freihandelsabkommen ttip thematisiert.

Anschließend durfte die Gruppe eine Diskussion im europäischen Parlament verfolgen, bei der auch Andreas Schwab als Redner beteiligt war. Im Gegensatz zu den deutschen Parlamenten finden die Redebeiträge der Abgeordneten nicht am Pult, sondern am Platz statt.

Am Ende des gut zwei stündigen Besuchs waren alle begeistert und bedauerten, so lange gewartet zu haben um das von Willstätt einen Katzensprung entfernte Europaparlament zu besichtigen.

Die CDU bedankt sich bei Andreas Schwab – und seinen Mitarbeitern für die Möglichkeit, hinter die Kulissen als als Abgeordneter des europäischen Parlaments geblickt haben zu dürfen.